BFF-Förderpreis

  • BFF-Förderpreis

Der Bundesverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BFF) ruft einen der renommiertesten Nachwuchs-Wettbewerbe im Bereich Fotografie zurück ins Leben. Aktiv dabei ist das Umweltfotofestival »horizonte zingst«, hier wird die Ausstellung erstmals zu sehen sein.

Eine kompetente Fachjury hat aus über 60 studentischen Einsendungen der Fächer Fotografie, Foto-Design, Kommunikationsdesign und Visuelle Kommunikation der Ausbildungsstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz die 15 besten Fotokonzepte ausgewählt. Sie widmen sich ökologischen, ökonomischen oder kulturellen Themen. Erstmals durften bereits bestehende Konzepte eingereicht werden, zudem wurde die Ausrichting des Förderpreises um den angewandten Charakter erweitert und damit die berufsbezogene Praxis deutlicher herausgestellt.

Aktuell sind die 15 Förderpreis Teilnehmer unterwegs, um zu fotografieren. Vom 07.03.-11.03.2018 finden sie sich in Zingst ein. Die Studenten werfen einen Schulterblick auf die entstandenen Bilder und erfahren, welche zehn Konzepte augewählt werden, um in Zingst während des 11. Umweltfotofestivals als Premierenausstellung gezeigt zu werden. Das Umweltfotofestival vergibt zudem einen Sonderpreis für das inhaltlich überzeugendste Konzept. Von Zingst aus werden die Bilder als Wanderausstellung deutschlandweit zu sehen sein.