Photokina Akzente

1. Meeting Point – Erlebniswelt Fotografie Zingst
Als kommunikativen Meeting Point findet der Messebesucher das Team der Erlebniswelt Fotografie Zingst in Halle 9.1 | Stand B42. Dort gibt es reichlich Infomaterial zur Fotoschule Zingst und all ihren Aktivitäten.

2. Open-Air Installation »Butterfly«
Fotografien Jan Michael Hosan
So groß und so schön sind Schmetterlinge noch nie fotografisch dargestellt worden. Der Fotograf Jan Michael Hosan hat im Garten der Schmetterlinge des Schlosses Sayn diese wunderschönen Geschöpfe der Natur fotografiert. Dabei ist er mit einer speziellen Beleuchtungstechnik den fliegenden, zarten Schönheiten gefolgt, um sie im entscheidenden Moment, ins richtige Licht gesetzt, fotografisch festzuhalten. Dabei zeigt sich die Natur wieder einmal als Quelle zauberhafter Gestaltungsvielfalt.
Ort Südeingang photokina

3. »Nomaden am Feuer – Das Naturvolk der Himba« Fotografien Michael Poliza
Über 150 Länder hat Michael Poliza bisher bereist, Afrika hat es ihm ganz besonders angetan. Diesseits des großen Kunene-Flusses, der Namibia von Angola trennt, begegnet er den Himba, einem der letzten Nomadenvölker. Etwa 7000 von ihnen leben heute noch im Norden der Namib, einer der ältesten Wüsten der Erde.
Ort Nord-Boulvard photokina

4. Open-Air Installation
Geo präsentiert »Pandas: Der ungewöhnliche Weg zurück« Fotografien Ami Vitale

Pandas zählen im Besonderen zu den unter Naturschutz stehenden, bedrohten Tierarten. Die Fotografin Ami Vitale begleitete kürzlich einen Wissenschaftler und ein Fernsehteam in die bergige Region der chinesischen Provinz Sichuan, um Große Pandas, die in die Wildnis um das chinesische Naturschutz- und Forschungszentrum für den Großen Panda in Wolong entlassen werden sollen, zu fotografieren.
Ort Nordeingang photokina

5. Online-Fotowettbewerb »heartbeat of nature« 2014
Dieser internationale Fotowettbewerb geht in die dritte Runde. Der vor zwei Jahren kreierte Online-Contest »heartbeat of nature« überrascht 2014 wieder mit begeisternden Ergebnissen. Veranstalter waren erneut die Erlebniswelt Fotografie Zingst und die photokina world of imaging. Eine bewundernswerte Bandbreite der Motive ist die Grundlage einer sehr interessanten und abwechslungsreichen Ausstellung.
Ort Passage 2/4

6. photokina – sales gallery
Fotokunst für Sammler –
In Zusammenarbeit Galerie STP und Erlebniswelt Fotografie Zingst
Ort Boulevard Halle 07, Stand A-017 und A-019

7. Die Olympus Community: »CLOSE-UP«
Die Bilderschau zeigt die besten Beiträge aus dem gleichnamigen Fotowettbewerb.
Ort Passage 2/4

Preisverleihung Online-Fotowettbewerb »heartbeat of nature« 2014
In der Passage 2/4 präsentiert die Erlebniswelt Fotografie Zingst die Bilderschau mit  100 Motiven des Online-Fotowettbewerbs »heartbeat of nature« 2014. Es sind die, von einer Fachjury ausgewählten, besten Motive des internationalen Contests, der in Zusammenarbeit mit der photokina durchgeführt wird. Die Gewinner erhalten attraktive Sachpreise von Sponsoren aus dem Fotomarkt und als überragenden ersten Preis ein Auto. Es ist ein VOLKSWAGEN up!*, der an die Gewinnerin oder den Gewinner in einer Preisverleihungszeremonie auf der Communitystage übergeben wird.
Termin 20.09.2014 | 17 Uhr | Halle 9.1. Community Stage

»Highspeed RAW-Entwicklung« mit Christoph Künne
Einen Ausblick auf die Foto-Convention »Fit for Future« 2015 gibt Christoph Künne, Chefredakteur des DOCMA-Magazins für Bildbearbeitung. In seinem Vortrag zeigt er die Grundzüge für effizientes Arbeiten mit Photoshop und Lightroom und stellt ein System vor, mit dem man 300 Bildern pro Stunde einen individuellen Look gibt. Ein strategisch durchgeplanter digitaler Workflow – von der Raw-Entwicklung bis zur Aufbereitung der Daten für Print und Web – ist der Schlüssel zum effektiven Zeitmanagement, und damit ein wichtiger Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg von Fotografen.
Termine Do 18.09.2014 | 15.30 – 16 Uhr und Fr 19.09.2014 | 17 – 17.30 Uhr, Halle 9.1. Community Stage
 

 

*Kraftstoffverbrauch des Volkswagen up! in l/100 km: kombiniert 4,7-4,1, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 108-95.