Bibliothek im Max Hünten Haus Zingst

Die neugestaltete Bibliothek erstreckt sich über zwei Etagen. Der derzeitige Bestand mit 10.000 Medien wird um attraktive Bildbände und Fachliteratur in Sachen Fotografie ergänzt. Mit mehr als 1300 Bänden zur Fotografie, die der Sammlung des Kurators des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« Klaus Tiedge entstammen.

Kinder- und Jugendbibliothek
Die Kinder- und Jugendbibliothek bietet viele Angebote für Kinder, deren Betreuungseinrichtungen und Schulen, zum Beispiel: Leseförderung, Bilderbuchkino, Basteln und Ferienangebot

 

Veranstaltungen im Max Hünten Haus

 

"Oh, wie schön ist Panama“    
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Donnerstag, 22.06.2017 | 15.30 Uhr
Max Hünten Haus Zingst

Der kleine Tiger und der kleine Bär sind dicke Freunde, und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. In ihrem Haus am Fluss haben sie es gemütlich. Doch eines Tages machen sie sich auf nach Panama, dem Land ihrer Sehnsucht. Unterwegs erleben sie schöne Abenteuer. Aber wo ist Panama?
Eine Tiergeschichte, die die abenteuerliche Reise zweier Freunde erzählt.

Eintritt frei


„Die Sterne vom Himmel - Starke Frauen“
Eine literarische Lesung mit Sibylle Kuhne
Donnerstag, 29.06.2017
20.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst
 
„Mein Kopf ist so toll, mein Herz ist so voll!“ - Ein Programm über die Kraft der Frauen und den Mut zur Veränderung. Schauspielerin Sibylle Kuhne nähert sich dem Thema mit Texten außergewöhnlicher Frauen.  Sie preist die Liebe, sucht nach dem Zauberwort und findet Antwort in den Lebensgeschichten starker Frauen.
Sibylle Kuhne präsentiert die Geschichten der wagemutigen Flugpionierin Elly Beinhorn, die Frauenprotokolle der Maxie Wander zu DDR-Zeiten und Gedichten der hochemotionalen Dichterin Thekla Lingen.
 
Eintritt: 12,00 EUR | mit Kurkarte 10,00 EUR


 

„Männer, Frauen und andere Katastrophen“   
Schauspiel-Musik-Programm
Donnerstag, 06.07.2017
20.00 Uhr Max Hünten Haus
 
„Frauen sind doch Haie. Gibt man ihnen den kleinen Finger, ist der Arm ab.“, meint ER. SIE hat am gewöhnlichen Mann mehr auszusetzen als an der Deutschen Bahn. Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen. Dass sie es trotzdem immer wieder versuchen, gibt dem Leben die Würze und dem neuen Programm des KIECK-Theaters den Inhalt. Mit Texten verschiedener Dichter/innen begibt sich die Schauspielerin Cornelia Thiele auf spielerische Streifzüge, bei denen sie Lottchen und ihre Liebhaber belauscht, Vergleiche von Männern anstellt,  Frösche küsst, dem schönen Mister Tod „Hallo“ sagt und dabei mancher Katastrophe nur knapp entgeht.
Thomas Kieck kommt, wie so mancher Mann, zwar kaum zu Wort, ist jedoch als Begleiter an der Gitarre unentbehrlich. Und im Zusammenspiel sieht man es wieder: Wie schön harmonisch können sich doch Männer und Frauen ergänzen – manchmal auch ohne Katastrophen.
 
Eintritt: 12,00 EUR | mit Kurkarte 10,00 EUR
 


 
„FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!“
für Kinder der 4. – 6. Klassen
10.07.2017 – 02.09.2017
10.00 - 18.00 Uhr Max Hünten Haus
 
Für alle Ferienkinder zwischen 9-12 Jahren gibt es wieder den Sommerleseclub "FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!". Hier können alle Schülerinnen und Schüler der 4.-6. Klasse aus einem Fundus Bücher ausleihen und Quizfragen zu jedem gelesenen Titel beantworten - wer mitmacht erhält einen Stempel im Leselogbuch und wird zum großen Abschlussfest am 12.09.2017 um 14.30 Uhr  in das Max Hünten Haus Zingst eingeladen.
Anmeldungen für die Ferienaktion sind ab dem 10.07.2017 in der Bibliothek möglich. Der letzte Termin für die Logbuchabgabe ist der 08.09.2017.

Also mitmachen - es lohnt sich!
 


„Durchs Bild gelaufen" – Mein total glamouröser Alltag als Komparsin             
Lesung mit Angela Peltner
Montag, 24.07.2017
20.00 Uhr Max Hünten Haus
 
Im Buch erzählt die Wahlberlinerin lustige und interessante Anekdoten, wie es hinter den Kulissen zugeht. Angela Peltner  beschreibt schonungslos und entwaffnend ehrlich, was ihr bei über 1000 Komparsen-Auftritten alles so passiert ist: Neben Geschichten von tobsüchtigen Regisseuren, selbstherrlichen Schauspielern und langen Stunden, die sie wartend auf Bierbänken verbringen musste – gibt es auch die schönen Momente: Sie wagt mit Tom Hanks ein Tänzchen, verarztet Liam Neeson auf einem Krankenhausflur – und erlebt immer wieder den Kick, wenn sie nicht nur "durchs Bild laufen", sondern sogar ein paar Worte sagen darf. Geboren wurde Angela Maria Peltner in Magdeburg, seit 2002 lebt sie in Berlin. Schon während ihres Studiums begann sie, Gedichte, Songtexte und Kolumnen zu schreiben. Sie war unter anderem Textdichterin für Karat. Seit 2011 gehört sie zum GZSZ-Ensemble, seit 2015 zum festen Ensemble von Soko Wismar an und arbeitet bis heute oft und gerne vor der Kamera und auf der Bühne.
 
Eintritt: 12,00 EUR | mit Kurkarte 10,00 EUR
 
 


„Die kleine Seenadel - Ostseeabenteuer vom Fischland“        
Erlebnis-Lesung für Kinder von 4-8 Jahren mit der Autorin Nicole Bernard
Freitag, 28.07.2017
10.30 Uhr Max Hünten Haus
 
Eine kleine Seenadel ist die große Heldin der beliebten Kinderbuchserie und hat im Sturm die Herzen der kleinen und großen Meer-Entdecker erobert. Wer Lust hat, mehr von der kleinen Seenadel und ihren Freunden zu hören, ist herzlich eingeladen.
 
Eintritt: frei
 


„Endlich Urlaub! : Aus dem Nähkästchen einer Reiseleiterin“
Ein Programm mit Susann Kloss
Montag, 07.08.2017
20.00 Uhr Max Hünten Haus
 
In der schönsten Zeit des Jahres kann man viel erleben - zum Beispiel einen absonderlichen Trip auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff. Oder wie gut sich eine Campingreise eignet, um Beziehungen auf ihre Belastbarkeit zu testen. Und wie es beim Besuch in einem Freizeitpark geschehen kann, dass man auf seine Hose wütend wird. Sie erleben äußerst Erhellendes über Reiselust und Urlaubfrust mit der Schauspielerin Susann Kloss.  Tipps, wie Sie es schaffen, sich im Urlaub möglichst viel zu ärgern, sind inklusive.
 
Eintritt: 12,00 EUR | mit Kurkarte 10,00 EUR
 


 
„Saukatz“
Eine Krimilesung mit Kaspar Panizza
Donnerstag, 17.08.2017
20.00 Uhr Max Hünten Haus
 
Was kommt dabei heraus, wenn eine schwarze Katze  die Ermittlungen der  Polizei durchkreuzt und dabei immer wieder die Kollegen an den Rand des Nervenzusammenbruchs treibt? Wenn ein strafversetzter Kommissar, eine eifrige Polizeianwärterin und ein urbayerischer Afroeuropäer im Rollstuhl gemeinsam einen Mordfall aufklären wollen? – Auf jeden Fall ein Mordsspaß. Ist Hauptkommissar Steinböck ein Fall für den Polizeipsychologen oder schafft er es, alleine mit den nervigen und politisch unkorrekten Kommentaren der Katze klarzukommen?

Eintritt: 10 EUR | mit Kurkarte 8,00 EUR

 


„Die kleine Seenadel - Ostseeabenteuer vom Fischland“        
Erlebnis-Lesung für Kinder von 4-8 Jahren mit der Autorin Nicole Bernard
Mittwoch, 30.08.2017
10.30 Uhr Max Hünten Haus
 
Eine kleine Seenadel ist die große Heldin der beliebten Kinderbuchserie und hat im Sturm die Herzen der kleinen und großen Meer-Entdecker erobert.
Wer Lust hat, mehr von der kleinen Seenadel und ihren Freunden zu hören, ist herzlich eingeladen.
 
Eintritt: frei


Zingst bietet das ganze Jahr Interessantes für Kinder, Junge und jung Gebliebene. Schauen Sie einfach nach auf unserer Website oder holen Sie sich den monatlichen Veranstaltungskalender in unseren Tourismusinformationen im Kurhaus, im Max Hünten Haus und im Alten Bahnhof. Natürlich können Sie sich den Kalender auch Downloaden >>

Mit Kultur Meer erleben – eine Übersicht unserer Veranstaltungen finden Sie auf dem Veranstaltungskalender.