Nah- und Makrofotografie – Kleine Dinge ganz groß

Beschreibung

Um die kleinen Dinge ganz groß zeigen zu können ist besonderes Knowhow erforderlich.

Vieles bleibt dem Alltagsblick verborgen. Nah- und Makrofotografien sind faszinierend schön und in ihrer Abstraktion und Redu-zierung auf das Wesentliche oftmals rätselhaft und geheimnisvoll. ln diesem Workshop geht es vor allem um die Ästhetik der Pflanzenwelt, aber auch andere Themenbereiche werden gestreift. Sie erfahren wichtige Grundlagen, technische Tricks und gestalterische Kniffe um Ihre Nah- und Makroaufnahmen wirksam und effektvoll gestalten zu können. Was unterscheidet eine Nah- von einer Makroaufnahme? Welches Zubehör nutze ich für welche Aufnahmen? Ist es sinnvoll zu blitzen? Wie gestalte ich gezielt mit selektiver Schärfe, bewusst gewählter malerischer Unschärfe, Farben, Formen und Bewegung?
Jutta Engelage vermittelt Ihnen anhand konkreter Bildbeispiele, wie Sie die Ästhetik und Schönheit der kleinen Dinge in Ihren Bildern einfangen können. Während einer Exkursion erproben Sie die Kursinhalte und vertiefen so das Gelernte.

Um an mehreren ausgewählten Orten in Zingst fotografieren zu können, stehen Ihnen am ersten Tag Fahrräder zur Verfügung. Eine Auswahl der fotografischen Ergebnisse wird am zweiten Workshoptag gemeinsam besprochen.

Wo findet der Fotoworkshop statt?
Nach Ankunft in Zingst melden Sie sich bitte an der Information im Max Hünten Haus Zingst um weitere Informationen zum Veranstaltungsort des Kurses zu erhalten. Die Fotopraxis findet in der näheren Umgebung der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst statt.

Was muss ich mitbringen?
Eigene DSLR mit Teleobjektiv sowie wahlweise Makroobjektiv | Nahlinse oder Zwischenring (auch Kompaktkamera mit Makrofunktion möglich) | Stativ und/oder ein Säckchen mit Bohnen, Kirschkernen o.ä. zum Auflegen der Kamera | evtl. eine wasserfeste Auflage, um sich darauf zu setzen oder zu knien | Laptop (oder ähnliches zur Bildauswahl an Tag 2) | wetterfeste Kleidung + festes Schuhwerk

Ist der Kurs für mich geeignet?
In der Makrofotografie gibt es eine besondere Vielfalt von lohnenden Motiven. Schärfeverteilung, Lichtgestaltung und Farbkontraste gilt es in der Bildgestaltung optimal zu vereinen.

Zielsetzung: Es entstehen im Workshop Bilder mit dem außergewöhnlichen visuellen Reiz, Dinge groß im Bild zu zeigen, die mitbloßem Auge in dieser Weise nicht gesehen werden.

ReferentJutta Engelage
Termin

23.05.-24.05.2017
23.05.2017 | ab 12 - 20 Uhr
24.05.2017 | ab 12 - 15 Uhr

TreffpunktMax Hünten Haus
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Equipment

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-Sytsem für Kameras, Objektive und Zubehör.

Preis179,00 Euro
Teilnehmer12
Anmeldung