Lebendige Stille – das Leben im Bild

Beschreibung

So lebendig kann Stille sein. Das Beherrschen der richtigen Technik schafft ausdrucksstarke Bilder mit emotionaler Ausstrahlung. Übung macht auch hier den Meister – besonders unter fachkundiger Anleitung eines ausgewiesenen Könners wie Dirk Bleyer.

Der Markt ist bunt und lebendig, doch was fotografieren? Die Straßen sind belebt, doch die Bilder zeigen nicht das wahre Treiben? Das Meer ist rau und bewegt, aber das Foto wirkt lahm und statisch? In diesem Workshop geht es darum, mit einfachen Mitteln den Bildern Leben und Dynamik einzuhauchen.
Durch gezieltes Setzen der Belichtungszeit und der Blende wird die Bewegung eingefangen, mit der höchstmöglichen Schärfe und gezielter Verwischung der störenden Elemente. Die Abbildung des Wesentlichen schafft Ordnung und Konzentration auf das Wesentliche.
Doch nicht nur die Augen sollen sehen, sondern die Sinne sollen fühlen. Um dies zu erreichen, wird mit verschiedenen Brennweiten gearbeitet und der kreative Einsatz von Weitwinkel- und Teleobjektiven erlernt. Durch das Mitziehen der Motive mit richtiger Belichtungszeit oder, im Umkehrsinn, fest montierter Kamera auf dem Stativ und gut gewählter Langzeitbelichtung, wird eine lebendige Dynamik geschaffen.  Explosionsbilder gehören ebenso dazu, wie das Einfrieren von Motiven in Bewegung durch den richtigen Einsatz des Blitzes. Die bei diesem Workshop erlernten Techniken ermöglichen eine lebendige und erfrischende Fotografie, die sehr wohl im Stadtgeschehen als auch am Strand und in freier Natur außergewöhnliche Bilder entstehen lassen.

Zielsetzung:

Fotografie, die mehr ist als ein Postkartenmotiv. Naturdokumente, die auch noch beim zweiten Hinsehen den Betrachter begeistern. Dieser Tages-Workshop gibt Anleitung für wichtige Schritte auf dem Weg zu einem guten Fotografen.

Informationen zum Ablauf:

  • Nach Ankunft in Zingst melden Sie sich bitte am Informations-Desk im Max Hünten Haus Zingst, um sich für Ihren gebuchten Workshop zu akkreditieren.
  • Hier erhalten Sie alle relevanten Informationen für Ihren gebuchten Workshop.
  • Eventuelle Locationwechsel  außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter vorgenommen.
  • Nach einer kurzen Begrüßung, wird der Ablauf des Workshops in der Gruppe abgestimmt.
  • Grundlage für gute Fotografien ist eine theoretische Einführung in das Thema, mit der der Workshop startet.
  • Die Fotopraxis findet in der näheren Umgebung statt.
  • Den Abschluss des Workshops bildet eine Bildbesprechung, in der jeder Teilnehmer ein Feedback auf seine Arbeiten erhält.      

Inhalt:

  • Vorgespräch, Kennenlernen
  • Kreativer Einsatz von Weitwinkel- und Teleobjektiven
  • Langzeitbelichtungen
  • Einfrieren von Motiven in Bewegung      

Bitte Folgendes mitbringen:

  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Laptop: wenn vorhanden
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Filter: Graufilter
  • SD-Karten
  • Stativ
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Mückenspray (Antibrumm) und Sonnencreme
  • Festes Schuhwerk
ReferentDirk Bleyer
Termin

26.05.2018
26.05.2018 |17 - 24 Uhr 

TreffpunktMax Hünten Haus
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Preis189,00 Euro
Teilnehmer12
Anmeldung