Gefiltert – Kreative Filtertechniken in der Landschaftsfotografie

Beschreibung

Landschaftsfotografien gehören neben dem Motiv Mensch zu den beliebtesten Fotomotiven. Grundlage für »andere« Landschaftsimpressionen ist mehr denn je eine gekonnte Komposition, Lichtführung und nicht zu Letzt eine stimmige fotografische Umsetzung.

Filter in der Landschaftsfotografie ein Anachronismus? Manch einer ist der Auffassung, dass das umständliche gepfriemel mit den Glasscheiben der Vergangenheit angehört. Das Stimmt – teilweise! Einige Filter haben guten Gewissens ausgedient, andere hingegen erleichtern uns die Fotografie wie eh und je.
Welche Filter Sie durch Kamerafunktionen und die digitale Dunkelkammer ersetzen besprechen wir im theoretischen Teil. Im Praktischen Teil widmen wir uns der Handhabung der verbliebenen Filter und neugewonnenen Kamerafunktionen.
In der Abschließenden Bildbesprechung konzentrieren wir uns auf die Auswertung des Rohmaterials im direkten Vergleich: ungefiltert – gefiltert.

Wo findet der Fotoworkshop statt?
Nach Ankunft in Zingst melden Sie sich bitte an der Information im Max Hünten Haus Zingst um weitere Informationen zum Veranstaltungsort des Kurses zu erhalten.

Was muss ich mitbringen?
Eigene DSLR-Kamera oder Systemkamera | Stativ | Objektiv | Laptop (wenn vorhanden) | wetterfeste Kleidung + festes Schuhwerk,

Ist der Kurs für mich geeignet?
Ich habe Freude an fotografischen Experimenten und bringe den Mut mit, neue gestalterische Wege zu gehen.

Zielsetzung: Lernen, Filtertechniken gekonnt einsetzen zu können um aussdrucksstarke Landschaftsfotografien zu schaffen.

ReferentMark Robertz
Termin

24.05. - 25.05.2017
24.05.2017 | ab  16 Uhr
25.05.2017 | bis 12 Uhr

TreffpunktMax Hünten Haus
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Equipment

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-Sytsem für Kameras, Objektive und Zubehör.

Preis169,00 Euro
Teilnehmer12
Anmeldung