Fotografieren zur Blauen Stunde

Beschreibung

Zwischen Tag und Nacht – die kreative Zeit für fotografierende Romantiker.

Erleben Sie einen unvergesslichen Fotoworkshop mit der einheimischen Fotografin Yvonne Stroh in der bezaubernden Landschaft der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. In der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit, wenn der Himmel tiefblau wird, entstehen eindrucksvolle Fotos mit geheimnisvoller Stimmung.

Es wird geübt, bei wenig Licht zu fotografieren und dabei die Qualität hoch zu halten. Fotografieren mit hohen und niedrigen ISO-Werten gehört ebenso zum Programm wie Weißabgleich bei schwierigem Licht, Steuerung von Farbtemperaturen, Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtungen und Arbeit mit dem Histogramm. 

Wo findet der Fotoworkshop statt?
Der theoretische Teil findet im Max Hünten Haus Zingst statt und die Fotopraxis in der näheren Umgebung der Halbinsel Fischland - Darß - Zingst. Die Transfers erfolgen durch die Erlebniswelt Fotografie Zingst.

Was muss ich mitbringen?
Eigenes DSLR- oder Systemkamera | Stativ | Objektiv | Grauverlaufsfilter | Laptop (wenn vorhanden) | wetterfeste Kleidung + festes Schuhwerk

Ist der Kurs für mich geeignet?
Ich habe viele Fotos bei schönstem Wetter gemacht. Jetzt will ich ganz andere Bilder, bei außergewöhlichem Licht machen.

Zielsetzung: Mit dem richtigen Knowhow lassen sich gerade bei wenig Licht tolle Bilder machen. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, die richtigen Einstellungen der Kamera zu nutzen, um die außergewöhnliche Lichtstimmung der Blauen Stunde wirkungsvoll im Bild festzuhalten

ReferentYvonne Stroh
Termin

09.05.2015 – 10.05.2015
09.05.2015: ab 16 Uhr
10.05.2015: bis 12 Uhr

OrtMax Hünten Haus
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Equipment

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-Sytsem für Kameras, Objektive und Zubehör.

Preis149,00 Euro
Teilnehmer12
DownloadsPDF icon Workshop-Informationen (PDF)
PDF icon Rent-System (PDF)
AnmeldungAnmeldeformular