Ästhetik des Unvollkommenen – das poetische Bild

Beschreibung

In diesem Workshop wenden wir uns den Themen Einfachheit, Natürlichkeit und Vergänglichkeit zu. Ein zentrales Thema dieser zwei Tage bildet dabei das Konzept des Wabi-Sabi. 

Im Verständnis von Wabi-Sabi wird etwas gerade dann wertvoll, wenn es benutzt wurde. Eine vorhandene Patina, die Spuren der Zeit, das Nicht-Perfekte machen ein Motiv zu etwas ganz Besonderem und Einzigartigem.Auf der Suche nach der »Schönheit des Unvollkommenen« richten wir dabei unseren Fokus auf drei wesentliche Teilaspekte der Fotografie: Motivauswahl, Komposition und eine achtsame Denkweise. 

Wo findet der Fotoworkshop statt?
Nach Ankunft in Zingst melden Sie sich bitte an der Information im Max Hünten Haus Zingst um weitere Informationen zum Veranstaltungsort des Kurses zu erhalten.
Was muss ich mitbringen?
Eigene DSLR-Kamera oder Systemkamera | Stativ | Objektiv | Laptop (wenn vorhanden) | wetterfeste Kleidung + festes Schuhwerk
Ist der Kurs für mich geeignet?
Ich möchte meinen fotografischen Horizont erweitern und eine neue Art der Fotografie erleben.

Zielsetzung:
Wer sich intensiver mit dem Konzept des Wabi-Sabi beschäftigt, wird dadurch seine Wahrnehmung erweitern und eine neue Art der Fotografie erfahren. Idee und Konzept werden in den Mittelpunkt der Betrachtung gestellt, und nicht ausschließlich das technisch perfekte Bild.

ReferentRobert Mertens
Termin

27.05. - 28.05.2017
27.05.2017 | ab  10 Uhr
28.05.2017 | bis 16 Uhr

TreffpunktMax Hünten Haus
Zielgruppe
MASTER

Die Meisterklasse für fortgeschrittene Fotografen auf dem Weg zu künstlerischen Ausdrucksformen.

Equipment

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-Sytsem für Kameras, Objektive und Zubehör.

Preis259,00 Euro
Teilnehmer12
Anmeldung