Aalglatt oder kabbelig Landschaftsfotografie

Beschreibung

Wasser – ein sehr spezieller Bereich in der Praxis der Naturfotografie. Je nach Wetter, Tages- und Jahreszeit ergeben sich sehr unterschiedliche Motive, aber immer Chancen zu tollen Bildern.

Wasser, das wandelbarste unserer Elemente, gibt uns Raum für eindrucksvolle fotografische Erlebnisse. Butterweich und sanft? Oder doch lieber scharf und voller Aktion? Um »Das« emotionale Bild zu erzeugen, das den Betrachter in seinen Bann zieht, sind viele Dinge von der Bildgestaltung bis zur notwendigen Ausrüstung zu beachten. 
Nach dem theoretischen Teil in dem verschiedene Ansätze zur Wasserfotografie  erklärt und diskutiert werden, wie Bildaufteilung, Farbwahl, einbinden der Landschaft sowie die Nutzungsmöglichkeiten der internen Kameraeinstellungen, geht es mit dem Bus zur Lokation. Je nach Wetterlage wird entschieden ob wir den Bodden oder einen Strandabschnitt des Darß für unsere Exkursion nutzen.
Über den gesamten Tag werden wir unter Anleitung experimentieren und dabei tolle Bilder in ungewöhnlichen Perspektiven erarbeiten - wobei nicht nur das Stativ in ungewöhnlichen Positionen arbeiten wird, sondern auch der Workshop Teilnehmer selbst. Unterschiedliche Filtertechniken und Kameraführungen lassen uns Bilder entgegen des zur Zeit herrschenden Mainstreams erschaffen.
An den Praxisteil anschließend, werden wir durch verschiedene einfache Techniken der Reduzierung, unseren Bildern den letzten Schliff mit Photoshop oder Lightroom für die Abgabe zur abendlichen Bilderflut geben.

Wo findet der Fotoworkshop statt? 
Nach Ankunft in Zingst melden Sie sich bitte an der Information im Max Hünten Haus Zingst um weitere Informationen zum Veranstaltungsort des Kurses zu erhalten. Die Fotopraxis findet in der näheren Umgebung der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die Transfers erfolgen durch die Erlebniswelt Fotografie Zingst.

Was muss ich mitbringen? 
Eigene DSLR- oder Systemkamera | Stativ | Objektiv 24 mm oder 50 mm | wetterfeste Kleidung + Schuhwerk

Ist der Kurs für mich geeignet? 
Ich habe Freude an fotografischen Experimenten und bringe den Mut mit, neue gestalterische Wege zu gehen.

Zielsetzung: Durch Kamerainterne Verfremdungen grafische Effekte zu schaffen, die den Betrachter in eine emotionale ruhige Welt entführt. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Den Blick für „das lohnende Motiv“ zu finden und die vermittelten gestalterischen und handwerklichen Techniken Motivgerecht einzusetzen. 

 

ReferentMichael Frede
Termin

22.05.2017
10 – 17 Uhr

TreffpunktMax Hünten Haus Zingst
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Equipment

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-Sytsem für Kameras, Objektive und Zubehör.

Preis 169,00 Euro
Teilnehmer12
Anmeldung