LEICA Galerie Zingst

Nach so bekannten internationalen Metropolen wie Los Angeles, Tokio, Warschau, Wien, Salzburg  und Prag ist nun auch Zingst von dem renommierten zum Standort einer Leica Galerie ernannt worden. Der Start der wechselnden Fotoschauen erfolgte anlässlich der Eröffnung des sechsten Umweltfotofestivals »horizonte zingst« mit Bildern des dänisch-amerikanischen Fotografenpaares Cotton Coulsen und Sisse Brimberg von der Agentur KEENPRESS, das sich auf eine sehr moderne Art mit aktueller Schwarzweiß-Technik auseinandersetzt. Das Ostseeheilbad Zingst betritt mit dem Betreiben der Leica Galerie endgültig die Bühne der internationalen Fotoszene.

Die Erlebniswelt Fotografie Zingst, die das Umweltfotofestival »horizonte zingst« veranstaltet, haben die neue Leica Galerie Zingst und sind stolz, das dieses ehrgeizige Projekt realisiert werden konnte. Leica ist dabei einer unserer wichtigsten Partner. Es lag auf der Hand, die Kooperation zu erweitern und eine Galerie zu eröffnen«, sagt Klaus Tiedge. Die Entscheidung, zum Auftakt Arbeiten von Cotton Coulsen und Sisse Brimberg zu zeigen, war aufgrund des engen Kontaktes von Tiedge zum Magazin Leica Fotografie International möglich.

Die Leica Galerie Zingst befindet sich Am Bahnhof 1 und ist von
Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr
Samstag bis Sonntag geschlossen!

»Personal Best for Leica« by Elliott Erwitt

Elliott Erwitt gilt als einer der bekanntesten Fotografen weltweit. Seine Arbeiten, die meist in schwarzweiß gehalten sind und die neben prominenten Persönlichkeiten auch denkwürdige Momente der Zeitgeschichte zum Gegenstand haben, gelten als moderne Meisterwerke der Fotografie.

»Tanz extrem« – Bewundernswerte Bilder eines bedeutenden Fotografen

Dieter Blum ist ein großartiger Fotograf, der auf sehr unterschiedlichen Arbeitsgebieten herausragende Leistungen erbracht hat. Der nunmehr 80jährige kann zurecht als begnadeter Altmeister bezeichnet werden.

Leica Oskar Barnack Preis 2015

Mit treffsicherer Beobachtungsgabe die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt in einer fotografischen Serie zum Ausdruck bringen – das bleibt der Auftrag des Leica Oskar Barnack Preises. Zum 35.

»Bürger Gauck: Unterwegs mit einem unbequemen Präsidenten«

In der Tradition großer amerikanischer Reporter hat Christian Irrgang Joachim Gauck als einziger Fotograf exklusiv zwei Jahre lang begleitet und zeigt den Präsidenten wie den Menschen in seinem Alltag und in seiner Rolle als Politiker und Staatsmann.

»Faces of Talent«

Das Cover von Till Brönners selbstbetiteltem 2012er Album ist in bester Blue-Note-Tradition allein schon ein Kunstwerk. Sich selbst lässt der Musiker, der mit Natalie Cole oder Dave Brubeck gespielt hat, bevor er selbst zur Berühmtheit wurde, gerne vom Starfotografen Andreas H.

»The Visual soundtrack of my American years«

Die Erlebniswelt Fotografie Zingst zeigt in der Ausstellung »The Visual soundtrack of my American years« Arbeiten des italienischen Fotografen Nicolo Minerbi.

»ZEN« – Die sensible Seite des Reporters Ulrich Mack

Ulrich Mack ist zweifelsfrei einer der herausragenden, lebenden deutschen Fotografen. Am 19. Juli vollendet der Altmeister sein 80. Lebensjahr. Wer den Weg dieser Ausnahmepersönlichkeit beobachten konnte, wird das markante Datum mit Staunen zur Kenntnis nehmen.

John Lou Miles »American Colors«

»Rot und Himmelblau, Orange, Gelb, Grün sind meine Farben«, sagt der 35-jährige Fotograf John Lou Miles. Der immer währende Sonnenschein in seiner Heimat Kalifornien bietet diese Farben in Hülle und Fülle, Tag für Tag.

Leica Galerie Zingst, Didier Ruef – »Animal‘s world«, 04.10.2013 - 21.03.2014

Didier Ruef ist ein Fotoreporter, dem es gelingt mit der Kamera kritische, ironische, humorvolle Geschichten zu erzählen. Er betrachtet darin die Welt mit einem Lächeln.

Leica Galerie Zingst, Cotton Coulsen und Sisse Brimberg »Die Poesie des Unscheinbaren«

Die neue Leica Galerie in Zingst wird zum Festival mit einer Ausstellung des amerikanisch-dänischen Fotografenpaares eröffnet. Das Ostseeheilbad ist damit Teil einer Kette globaler Galeriestandorte.