One World – SIEBEN PLUS EINS – Medienparade der Fotografie

20.05.2017 - 05.06.2017
- Hotel "Vier Jahreszeiten"

Die Ausstellung »ONE WORLD« hat Tradition beim Umweltfotofestival »horizonte zingst«. Das Kennzeichen dieser speziellen Bilderschau ist es stets, parallele Phänomene der zeitgenössischen Fotografie kontrastreich bis provokant zu präsentieren. Die Auswahl zum 10jährigen Jubiläum folgt einem neuen Konzept: Die Redaktionen von sieben Special-Interest-Magazinen der Fotografie und der lokale Medienpartner, die OSTSEE-ZEITUNG, zeigen ihre Vorstellungen von zeitgemäßen Themen.

Vernissage 20.05.2017 | 16 Uhr

Special-Interest-Magazine, die sich gestalterisch und technisch mit fotografischen Themen auseinandersetzen, gehören zu den Meinungsbildnern in der Fotografie. Jede Publikation hat ein anderes Zielgruppensegment im Fokus. PHOTONEWS bedient primär eine studentische Leserschaft. PHOTO INTERNATIONAL hat sich zwischen Professionals und sehr ambitionierten Fotografen positioniert. PROFIFOTO dagegen hat, wie schon der Titel ausdrückt, den professionellen Markt im Visier. Die älteste deutsche Fotofachzeitschrift, das FOTOMAGAZIN, bemüht sich, die Fotografie in der Gesamtheit aktueller Phänomene abzubilden. LFI – LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL orientiert sich am Image der Premium Kameramarke. Das Magazin PHOTOGRAPHIE hat neben der technischen Kompetenz ein sehr progressives Bildverständnis im Konzept und die traditionelle PHOTO PRESSE legt den Fokus auf zeitgemäße Bildsprache, um auch junge Fotointeressierte zu gewinnen. In der »ONE WORLD«-Ausstellung hatten die genannten Publikationen die Chance, eine eigene Bildphilosophie und damit eine fotografische Standortbestimmung zu visualisieren. Zu den sieben Special-Interest-Magazinen gesellt sich in diesem Jahr die lokale OSTSEE-ZEITUNG. Für den »Presse-Platzhirsch « ist – in der Zusammenarbeit als Medien-Partner – das Umweltfotofestival »horizonte zingst« eine Herausforderung. Die auf diese Weise selektierte Fotoschau ist mehr als eine beliebige Bilanz in sehenswerten Bildern, sie ist bei aller Unterschiedlichkeit der Positionen ein Zeugnis der Vitalität und Ausdruckskraft zeitgenössischer Fotografie.

 

»ONE WORLD« – SEVEN PLUS ONE – Photographic Media Parade

The »ONE WORLD« photo exhibition is a traditional feature of the »horizons zingst« Environmental Photo Festival. The distinguishing characteristic of this particular display has always been the contrasting and provocative presentation of parallel phenomena of contemporary photography. The selection of images for this ten-year jubilee, however, is defined by a new concept: the editorial teams of seven, special-interest photography magazines, plus the local media represented by the Ostseezeitung (BALTIC SEA NEWSPAPER), present their perspectives on current-day issues.

Special-interest magazines, that deal with creative and technical photographic themes, serve to form opinions and bring understanding. Each publication focusses on a different target group. PHOTONEWS primarily serves student readers. PHOTO INTERNATIONAL has placed itself between professionals and very ambitious photographers. PROFIFOTO, as the name suggests, is directed at the professional market. The oldest German photography magazine, FOTOMAGAZIN, aims to cover the complete range of contemporary phenomena. LFI – LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL is defined by work with the premium camera brand. In addition to technical competence, PHOTOGRAPHIE has a very progressive imagery concept, and the traditional PHOTO PRESSE presents and focusses on contemporary imagery, to also gain the interest of a younger readership. For the »ONE WORLD« exhibition, the publications mentioned have been given the opportunity to present a visual expression of their particular image philosophy; this, in turn, defines a certain photographic stance. In addition to the seven special-interest magazines, the local BALTIC SEA NEWSPAPER is also participating this year. Working as a media partner together with the »horizons zingst« Environmental Photo Festival is a new challenge for the »local top dog«. The photographs selected for the »ONE WORLD« exhibition represent more than just a collection of worthy images; the diversity found in the various approaches are a testimony to the vitality and expressive power of contemporary photography.