»Island – Himmelsleuchten und Höllenfeuer«

22.05.2017 - 11.09.2017
- OpenAir Postplatz

Iurie Belegurschi ist der Begründer von »Iceland Photo Tours«, einer Abteilung der Aurora Hunters Gruppe, einer der führenden Foto- Reise-Agenturen in der Arktis. Belegurschis dramatische Landschaftsbilder begeistern. Polarlicht, Eishöhlen und Vulkane sind seine Motive. In Zingst tritt er mit seinen Island-Bildern, mit großformatigen Prints als Open-Air-Ausstellung und live als Künstler »zum Anfassen« auf. Die Leuchtkraft der Bilder besitzt magische Anziehungskraft!

Island ist für ambitionierte Fotografen eine Herausforderung. Zum einen ist es klimatisch durchaus als »strapaziös« zu bezeichnen. Zum anderen sind die Motive nicht eben gerade im Spaziergang zu erreichen. Wer die Herausforderung akzeptiert wird mit Bildern belohnt, die als einzigartig zu bezeichnen sind. Iurie Belegurschi hat Island in vorbildlicher Weise fotografisch im Griff. Er kennt die entlegensten Stellen und weiß nicht nur wo, sondern auch wann sich die tollsten Perspektiven in faszinierendem Licht offenbaren. Seinen Fotografien sieht man an, dass er das Wesen Islands mit ganzem Herzen verinnerlicht hat. Die Landschaft weist zahlreiche zum Teil aktive Vulkane und unterschiedlichste Gewässer – Flüsse, Seen und Wasserfälle – auf. Darunter ist mit dem Dettifoss der energiereichste Wasserfall Europas, gemessen am Wasservolumen pro Sekunde und der Fallhöhe. Das isländische Hochland im Zentrum der Insel bildet eine nahezu unbewohnte Eiswüste. Gletscher sind in diesem Bereich charakteristisch für die Insel. In Kontrast dazu ist die Küstenlinie durch tiefe Fjorde gekennzeichnet. Über allem erhebt sich ein Himmel, der im ständigen Wechsel dramatische Lichtstimmungen hervorbringt. Island bietet mit all seinen Landschafts- und Wetterphänomenen eine anspruchsvolle Motivwelt, die kaum ein anderer Fotograf so intensiv und umfassend wie Iurie Belegurschi mit der Kamera erfasst hat. Die Fotografien sind durch die Verbreitung in den Social Networks global bekannt geworden. Iurie Belegurschi ist ein Influencer, der über eine Millionen Follower verzeichnet. Fazit: Gigantische Bilder und eine ebensolche Verbreitung.

 

»Iceland – Heavenly Lights and Hell Fire« – Iurie Belegurschi

Iurie Belegurschi is the founder of »Iceland Photo Tours«, a department of the Aurora Hunters Group, a leading Arctic travel and photo agency. Belegurschi’s dramatic landscape images are a delight. Aurora Borealis, ice caves and volcanoes are his motifs. In Zingst, his Iceland pictures will be part of a wonderful open-air exhibition, and the artist himself will be joining the event. The luminance of his photographs is truly magical!

Iceland is a challenge for ambitious photographers. On the one hand, the climate can be defined as gruelling; on the other, just going out for a stroll will probably not get you any serious pictures. Anyone accepting the challenge, however, will be rewarded with exceptional photographs. Iurie Belegurschi has mastered the art of capturing outstanding images of Iceland. He knows the remotest of places; not only where they are, but also the best time to go and get interesting perspectives in fascinating lighting. You can see by his photographs that he has internalised the very essence of Iceland with all his heart. The landscape abounds with volcanoes – some active – and waterways of all descriptions – rivers, lakes, hot springs and waterfalls. Among them is the Dettifoss, Europe’s most energy powerful waterfall, measured according to water volume per second and the height of the fall. The Icelandic highlands in the centre of the island are filled with a virtually uninhabited desert of ice. This is the area where the characteristic glaciers are found. In contrast, the coastline is defined by deep fjords. High above it all is a sky in a state of constant transformation, producing dramatic and atmospheric lighting. All in all, considering its landscapes and weather phenomena, Iceland offers formidable motifs, which few other photographers have captured with such intensity and scope as Iurie Belegurschi. Thanks to their dissemination through social networks, the photographs have become known around the world. Iurie Belegurschi is an »influencer«, who registers a million followers. In short, great pictures with a dissemination to match.