Fotoprojekt »PICK IT UP«

15.05.2017 - 20.07.2017
- Max Hünten Haus

Das geht jeden an – alle Meere dieser Welt sind massiv von der Verschmutzung durch Plastikmüll betroffen. Die drei Stufen der »Pick it up«-Aktion sind: Schutzbedürftiges bewahren, Gefahren dokumentieren und mit Fotos zeigen, dass die Botschaft verstanden wurde.

20.05.2017 11:30 Uhr Vernissage »Pick it up«

»Pick it up« heißt, beim Spaziergang am Meer oder beim Sonnenbaden am Strand einen Beitrag zum Naturschutz zu leisten. Dabei gilt, nicht wegzusehen und keinen Bogen um den Abfall machen, denn jeder Erwachsene und auch jedes Kind kann aktiv werden und mit ein paar Handgriffen Plastik aufsammeln und zum nächsten Mülleimer bringen. »Pick it up« heißt, »mach ein Foto davon«! Die Fotografie soll helfen das Bewusstsein zu schärfen, Bilder zu dokumentieren um das Plastikproblem rund um die Welt zu transportieren. Dieses Projekt ist die Geburtsstunde einer sich hoffentlich schnell verbreitenden Aktion. »Pick it up« zeigt in dieser Ausstellung erste Ergebnisse eines globalen Aufrufs. Fotografen haben sich weltweit mit dem Thema auseinander gesetzt und sich als Vorreiter an der Idee beteiligt. Wie wunderbar die Natur ist, die es zu schützen gilt, zeigen ergänzend dazu die großartigen Unterwasserbilder von Uli Kunz. »Pick it up« soll aktivieren und animieren, loszugehen, hinzusehen, aufzusammeln und den gesammelten Plastikmüll fotografisch zu dokumentieren. Das Umweltfotofestival »horizonte zingst« – wird weiter Naturschutz mit der Kamera betreiben.

 

Photo Project »PICK IT UP«

This concerns everyone. All the oceans and seas around the world are being polluted by plastic rubbish. The »Pick it up« initiative proposes three steps: to preserve that which needs protection; to document the dangers; and to use photography as a means to spread understanding about the message.

 

»Pick it up« means that when you’re taking a walk by the sea or sunbathing on the beach, you consider contributing towards the protection of nature. This includes not ignoring or stepping around the garbage, because every adult and every child can be active by picking up a couple of handfuls of rubbish and depositing them in the closest bin. »Pick it up« means »take a photo of it«! Photography can help to raise awareness. Pictures document and share the message about the plastic problem around the world. This project represents the birth of an initiative that will hopefully spread very quickly. This »Pick it up« exhibition presents the first results of a global call for action. Photographers all around the world have adopted the initiative, and are involved as pioneers for promoting the idea. Wonderful images by Uli Kunz further underline the beauty of nature and the value of protecting it. »Pick it up« aims to activate and animate people to go outside, take a good look, collect plastic rubbish and document it with a photograph. The »horizons zingst« Environmental Photo Festival will further share the pictures, promoting photography as a driving force for the protection of nature.