Vorträge zur Convention

  • Vorträge zur Convention 2017

Zingst hat mit der Foto-Convention »fit for future« ein innovatives Forum geschaffen, welches 2017 zum vierten Mal an den Start geht. Die Foto-Convention »fit for future« orientiert sich auch in diesem Jahr an den Zukunftsfragen engagierter Fotografen und Interessierter, die sich entwickeln wollen, immer auf der Suche nach neuen, kreativen Ideen oder einfach auf der Suche nach einer gehörigen Portion Inspiration sind. Ein wichtiger Bestandteil wird auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Vortragsprogramm sein, welches das breite Spektrum der Fotografie zeigt. Dabei werden die außergewöhnlichen Projekte namhafter Fotografen vorgestellt, Einblicke hinter die Kulissen gewährt und die eine oder andere Zukunftsidee aufzeigt. Auf der Bühne zu sehen sein werden die acht BFF-Mitgliedern: Claus Rudolph, Klaus Einwanger, Lars Langemeier & Peter Godry, Per Schorn, Klaus Mellenthin & Darius Ramazani und Dorothe Lanc.

Veranstaltungsort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten
Alle Vorträge sind kostenfrei

 

»Netzwerken«

Die beiden Düsseldorfer Fotografen Lars Langemeier und Peter Godry zeigen anschaulich, was ihrer Meinung nach ein herausragendes Foto ausmacht, wie sie selber dazu kommen, was sie dazu inspiriert und warum das Netzwerken in der heutigen Zeit so wertvoll ist.

 

Referenten: Lars Langemeier und Peter Gordy
Termin: 24.03.2017 | 15.30 Uhr

 

 

Vortrag Urheberrecht für Fotografen

»Bild- und Urheberrecht für Fotografen«

Der Vortrag vermittelt in einem kurzen Abriss die Grundzüge des Urheberrechts, insbesondere das Entstehen des Urheberrechts, welche weiteren Nutzungsrrechte damit verbunden sind und befasst sich abschließend mit der Erteilung von Bildlizenzen.

 

Referentin: Dorothe Lanc
Termin: 24.03.2017 | 16.20 Uhr

 

 

Vortrag zur Foto-Convention

»Sein und Schein in der Fotografie«

Wir glauben, was wir sehen, oder? Sind die Pixel echt, oder ge-photoshopped? Was will mir das Bild sagen? Dieser Vortrag will hinterfragen, wie weit wir bereit sind, das Spiel von Wirklichkeit und Illusion, Täuschung und Emotion einzugehen. Die Faszination der Bildmanipulation in der Idee, oder am Rechner.
 

Referent: Claus Rudolph
Termin: 24.03.2017 | 17.10 Uhr

 

 

Vortrag Urheberrecht für Fotografen

»Ultreïa – Pilgerreise«

In den letzten 3 Jahren wanderte Bernd Raddtke immer wieder auf dem französischen Teil des Jakobsweges (Via Podiensis und Via Lemovicensis). Nicht als Pilger. Ihn interessierte das Pilgern an sich. Dabei faszinierten ihn zunehmend und eigentlich unerwartet die Kontraste, denen er bei diesem Tun begegnete. Kontraste, die sich zwischen Innen und Außen entfalteten. Über seine Erfahrungen und Erlebnisse wird Bernd Radtke berichten.

Referent: Bernd Radtke
Termin: 24.03.2017 | 18.10 Uhr

 

 

Vortrag Urheberrecht für Fotografen

»Social Campaigning«

Im gemeinsamen Vortrag stellen beide Kampagnen in Foto und Bewegtbild vor und berichten von den Besonderheiten bei der Realisierung solcher Projekte. Darius Ramazani erzählt von sozialen Projekten wie seine Arbeiten für »Diakonie« , »World Vision« und »Menschen über 100 Jahre«. Klaus Mellenthin berichtet von seiner Arbeit wie den Kampagnen für die NGO »MISEREOR« in Burkina Faso, Brasilien und Vietnam sowie für ein Waisenheim in Uganda.

Referenten: Klaus Mellenthin und Darius Ramazani
Termin: 25.03.2017 | 14.00 Uhr

 

 

Vortrag Foodfotografie

»Foodfotografie – Zwischen Kunst und Kommerz«

Auseinandersetzung mit eigenen künstlerischen Projekten und dem Spagat zur Auftragsfotografie. Was treibt uns an, warum haben wir uns für den Beruf des Fotografen entschieden? Gestalten, interpretieren und unsere Sichtweise auf Dinge aufzuzeigen, sind unser großer Antrieb. In vielen Fällen sind wir aber in der Praxis eher die zuverlässigen professionellen Umsetzer.
 

Referent: Klaus Einwanger
Termin: 25.03.2017 | 14.50 Uhr

 

 

Vortrag zur Foto-Convention

»The Photo Booth Project«

Per Schorn wird seine Serie »The Photo Booth Project« vorstellen. In dieser Serie fotografiert Per Schorn seit nunmehr fünf Jahren Musikbands in einer von ihm selbst gebauten Fotokabine und konnte schon Bands wie Sportfreunde Stiller, Frank Turner, Rise Against und ca. 80 weitere Bands porträtieren. Das Prinzip der klassischen Fotokabine, nur genau vier Fotos zu machen wird dabei beibehalten.
 

Referent: Per Schorn
Termin: 25.03.2017 | 15:45 Uhr

 

 

<<< Zurück zur Übersicht der Foto-Convention 2017

 

Partner & Sponsoren: