Bibliothek im Max Hünten Haus Zingst

Die neugestaltete Bibliothek erstreckt sich über zwei Etagen. Der derzeitige Bestand mit 6.000 Medien wird um attraktive Bildbände und Fachliteratur in Sachen Fotografie ergänzt. Mit mehr als 1300 Bänden zur Fotografie, die der Sammlung des Kurators des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« Klaus Tiedge entstammen.

Kinder- und Jugendbibliothek
Die Kinder- und Jugendbibliothek bietet viele Angebote für Kinder, deren Betreuungseinrichtungen und Schulen, zum Beispiel: Leseförderung, Bilderbuchkino, Basteln und Ferienangebot

 

Veranstaltungen im Max Hünten Haus

 

 

„Lieselotte ist krank“

Ein Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren

Mittwoch, 20.01.2016 | 15.30 Uhr
Max Hünten Haus Zingst

 

Lieselotte muss zum Tierarzt.

 

Auch Kühe haben Schluckbeschwerden! Schon morgens beim Melken fühlt sich Lieselotte schlapp und müde. Ganz wackelig steht sie auf ihren vier Beinen, mag nicht fressen und möchte sich nur noch im Stroh verkriechen. Klarer Fall für die Bäuerin: Lieselotte hat sich erkältet! Jetzt sind Wadenwickel, Kräutertee und Fieberthermometer angesagt, das ganze Programm. Als es ihr schon bald wieder ein bisschen besser geht und auch ihre Freunde sie nach besten Kräften verwöhnen, denkt Lieselotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht...

 

Eintritt: frei

 

„Der verschwundene Prinz“

Ein Ostseemärchen für Kinder ab 9 Jahren
Samstag, 13.02.2016 | 10.00 Uhr
Max Hünten Haus Zingst

In der Geschichte verliert Prinz Ludwig aus Graal-Müritz sein Herz an die anfangs böse Prinzessin Cecilie aus Gelbensande. Um sie zu erlösen, begibt sich der Prinz auf eine lange Reise. Dabei erlebt er viele Abenteuer, die ihn unter anderem zum Bernsteinsee und zum Bernsteinschleifer nach Ribnitz-Damgarten führen. Wer wissen möchte, ob Prinz Ludwig seine schöne Prinzessin Cecilie bekommt, der muss ins Max Hünten Haus kommen.

Ein interaktives Märchen von Rolf Reuter für Jung und Alt, begleitet durch zauberhafte Musik, von einer kleinen Prinzessin Anne aus dem Königreich Mecklenburg – Vorpommern.

Eintritt: frei

 

„Ein Schaf fürs Leben“

Ein Bilderbuchkino für Kinder ab 6 Jahren
Donnerstag, 18.02.2016 | 15.30 Uhr
Max Hünten Haus Zingst

In der kalten Winternacht stapft der hungrige Wolf durch den Schnee. Als er auf ein argloses Schaf trifft, kann er es zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt überreden - mit einem klaren Ziel: Er will das Schaf fressen! Doch der Ausflug gerät zu einer lustigen und wunderbaren Reise durch die Nacht. Können Schaf und Wolf sich am Ende doch verstehen?

 

Eintritt: frei

 

 

Zingst bietet das ganze Jahr Interessantes für Kinder, Junge und jung Gebliebene. Schauen Sie einfach nach auf unserer Website oder holen Sie sich den monatlichen Veranstaltungskalender in unseren Tourismusinformationen im Kurhaus, im Max Hünten Haus und im Alten Bahnhof. Natürlich können Sie sich den Kalender auch Downloaden >>

 

 

Mit Kultur Meer erleben – eine Übersicht unserer Veranstaltungen
finden Sie auf unseren Veranstaltungsseiten hier >>