Bibliothek im Max Hünten Haus Zingst

Die neugestaltete Bibliothek erstreckt sich über zwei Etagen. Der derzeitige Bestand mit 6.000 Medien wird um attraktive Bildbände und Fachliteratur in Sachen Fotografie ergänzt. Mit mehr als 1300 Bänden zur Fotografie, die der Sammlung des Kurators des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« Klaus Tiedge entstammen.

Kinder- und Jugendbibliothek
Die Kinder- und Jugendbibliothek bietet viele Angebote für Kinder, deren Betreuungseinrichtungen und Schulen, zum Beispiel: Leseförderung, Bilderbuchkino, Basteln und Ferienangebot

 

 

Veranstaltungen Mai bis Juni bis August im Max Hünten Haus

 

»FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!«       

für Kinder der 4. – 6. Klassen

Donnerstag, 10.07.2014
10.00 Uhr Ausleihstart im Max Hünten Haus Zingst

 

Ein neuer Leseclub startet für die Schülerinnen und Schüler der Klassen vier bis sechs. Mitmachen kann jeder im Zeitraum vom 10.7. - 29.08.14. Tolle neue Bücher stehen zur Verfügung und warten darauf, ausgeliehen zu werden.

Dieses Leseprojekt wird in ganz MVP durchgeführt - mit dem Ziel, „Wenigleser“ zu ermutigen. Schon für ein gelesenes Buch und die richtige Beantwortung von Fragen zum Titel gibt es ein Zertifikat.

Eine kleine Abschlussparty findet dann im September für alle Beteiligten statt.

Wer Lust bekommen hat, tolle Bücher in den Sommerferien zu lesen, kann sich ab dem 01.07. 14 in der Bibliothek anmelden. Kommt einfach täglich in der Zeit  von 10.00 Uhr -18.00 Uhr vorbei, es lohnt sich! Der Ausleihstart ist der 10.07.2014 ab 10.00 Uhr.

 

»Powerpoint-Karaoke«

Dienstag, 15.07.2014
17.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Powerpoint-Karaoke – das ist witzig, kreativ und neu in Zingst!

Die Regeln sind einfach: freiwillige Kandidaten stellen sich vor eine Leinwand und referieren zu einer Präsentation, die sie vorher noch nie gesehen haben und alle schauen zu. Man hat ca. Sieben Minuten Zeit das Publikum zu unterhalten. Jede neue Folie wird zur Herausforderung. Spontanität und Flexibilität sind gefragt. Es gilt: Es kommt nicht auf die Inhalte an – ausschlaggebend ist eine auf Eure ganz eigene Art und Weise witzige Präsentation der Folien.

Der Gewinner wird durch Applaus ermittelt und erhält einen attraktiven Gewinnerpreis.

Es sind alle herzlich eingeladen. Egal ob ambitionierter Vortraghalter, Stand-Up Amateur oder belustigter Zuschauer.

Kandidaten melden sich am besten schon vorher per Mail (kultur@zingst.de) an. Oder schauen einfach 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn vorbei.

max. Rednerzahl: 8 Redner

In der Zwischenzeit könnt ihr ein wenig mit Präsentationen auf www.kapopo.de trainieren.

 

Eintritt frei

 

»Die Sternenreise«

 

Lesung für Kinder mit Michael Schaldach

Samstag, 20.07.2014

15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Welches Kind träumt nicht davon, einmal in seinem Leben ein richtig großes Abenteuer zu erleben, einen ganz besonders wichtigen Auftrag zu erhalten, ein Held zu sein, Gefahren zu bestehen und am Ende zu triumphieren? In einer schlaflosen Nacht wagen

Laura und Ben in den Großen Wagen einzusteigen, der vom Pferd gezogen durch die Galaxien zu einem fremden Planeten fliegt, wo die Königin den Kindern einen bedeutsamen Auftrag erteilt...

 

Ein geheimnisvoller Junge Namens Odin oder der Reimbär Oskar, die Hündin Jolle und viele, viele andere sprechende Tiere begegnen Michael Schaldach und seinem Publikum auf der Reise durch den Sternenhimmel, die zu einem großen Abenteuer wird.

 

Wer schon immer mal in eine ganz fremde, spannende Welt eintauchen wollte, sollte dabei sein, wenn der aus Barth stammende Autor Michael Schaldach, der in Zingst seine zweite Heimat gefunden hat, aus seinem Buch »Die Sternenreise – Das Abenteuer auf

Aricon« vorliest.

 

Eintritt frei

 

»Die Zauberflöte- ein Kleines Tischtheater«       

Für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene

Donnerstag, 24.07.2014
20.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Mozart schrieb diese Oper mit märchenhaften Motiven und utopischer Hoffnung kurz vor seinem Tod. Ihre Botschaft weist ohne moralischen Zeigefinger auf Versöhnung und Liebe im menschlichen Miteinander.

So ist es auch bei den Liebenden Pamina und Tamino, die auf ihrer Suchen nach Erfüllung in den tobenden Machtkampf der Königin der Nacht und Sarastro geraten. Fast werden sie zu Werkzeugen der Mächtigen, aber ihre Liebe ist stärker.

„Zwischen Himmel und Hölle passt manchmal kein Haar.“ Diese Wahrheit erfahren die Beiden buchstäblich am eigenen Leib und in Feuer und Wasser verschmelzen sie in ewiger Harmonie. Und dass nicht alles in Kitsch ersäuft, blickt Papageno durch seinen ironisch-irdischen Zerrspiegel auf die Geschichte.

 

Eintritt: 8,00 EUR / mit Kurkarte 5,00 EUR

 

»FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!«       

für Kinder der 4. – 6. Klassen

01.08.2014- 29.08.2014
10.00 -18.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Ein neuer Leseclub hat für die Schülerinnen und Schüler der Klassen vier bis sechs begonnen. Mitmachen kann jeder im Zeitraum vom 10.7. - 29.08.14. Tolle neue Bücher stehen zur Verfügung und warten darauf, ausgeliehen zu werden.

Dieses Leseprojekt wird in ganz MVP durchgeführt - mit dem Ziel, „Wenigleser“ zu ermutigen. Schon für ein gelesenes Buch und die richtige Beantwortung von Fragen zum Titel gibt es ein Zertifikat.

 

Wer Lust bekommen hat, tolle Bücher in den Sommerferien zu lesen, kann sich ab dem 01.08. 14 in der Bibliothek anmelden. Kommt einfach täglich in der Zeit  von 10.00 Uhr -18.00 Uhr vorbei, es lohnt sich!

 

Eintritt: frei

 

»Der Unverbeß“ – Christian-Morgenstern-Programm«

Ein Mix aus Schauspiel, Musik und Pantomime      

Sonntag, 03.08.2014
20.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Geheimnisvoll, phantasiereich und humorvoll werden die unsinnigen und doch tiefsinnig hintergründigen Gedichte von Christian Morgenstern pantomimisch

dargestellt, gespielt und gesungen.

 

Cornelia Thiele schlüpft flink wie das "Wiesel" in die verschiedenen Figuren, ist Würfel, Magd, Palmström, Schild-Kröte und schlittschuhlaufender Seufzer.

Da ist manches phantastisch und geheimnisvoll, liegen Lachen und Weinen eng

beieinander.

 

Thomas Kieck unterstützt die Darstellung mit jazzigen Gitarrenklängen, greift aber auch zu Klingel, Pfeife und Xylophonschlegel, lässt das Känguru hüpfen, die Möwe fliegen und trägt damit zur Lebhaftigkeit des Programms bei.

                                        

Eintritt: 12,00 € | mit Kurkarte 10,00 €

 

»Sommer, Sonne, Sonnenschein«    

Eine Bibliotheksveranstaltung für Kinder ab 5 Jahre

Montag,  04.08.2014
10.30 Uhr Max Hünten Haus/Innenhof  Zingst

 

Sommerliche Stimmung herrscht am Montag, den 4. August von 10:30 bis 12:00 Uhr im Innenhof des Max Hünten Hauses in Zingst. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Veranstaltungsraum statt.

Für Kinder ab dem Vorschulalter wird die Geschichte „Maxeline Sonnenschein“ vorgelesen. Maxeline spielt bei sommerlichem Wetter im Garten und holt sich dabei einen Sonnenbrand! Die schönen, bunten Illustrationen des Bilderbuches animieren zum Zuschauen und Entdecken. Es werden Tipps im Umgang mit der Sonne gegeben, es wird gespielt…

Eine Ausstellung zum Thema Sommer, Sonne und Blumen bietet interessante Lesetipps und lädt zum verweilen ein.

 Unkostenbeitrag:  2 €

 

»Olchis besuchen die Bibliothek«    

Eine verrückte Veranstaltung für Kinder ab 5 Jahre

Montag,  11.08.2014
10.30 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Eine Veranstaltung für alle Olchis Fans und für Kinder, die Olchis nicht kennen.

 

Was ist ein Olchi:

„Jeder Olchi hat drei Hörhörner auf dem Kopf und eine große Nase. Die kleinen grünen Wesen lieben alles, was die Menschen auf den Müll schmeißen und hassen Ordnung. Sie waschen sich nie, baden aber gerne im Schlamm. Die Olchis essen Schuhsohlen wie Schnitzel, Schnürsenkel wie Spaghetti und trinken Altöl. Hunger haben sie eigentlich immer. Wenn sie beim ständigen Futtern einmal aus Versehen normale menschliche Kost zu sich nehmen, dann reagieren sie höchst allergisch und bekommen rote, gelbe und blaue Punkte“.

 

Wer wie Olchis lesen, malen und spielen möchte sollte unbedingt in die Zingster Bibliothek kommen. Ein ganz besonderes Abenteuer erwartet Euch.  Denn schließlich malen die Olchis viel lieber Kröten als Hasen und spielen gerne Weitspringen im Matsch...

 

Kommt vorbei und lernt die Olchis kennen!
Es erwarten euch tolle Aktionen rund um die frechen grünen Wesen.

Wir bitten um Voranmeldung, da nur begrenzte Olchiplätze zur Verfügung stehen.

 

Unkostenbeitrag: 3 €

 

»Schulstart mit Tine Gernegroß«     

Lesung mit der Autorin Eva Loll für Kinder ab 5 Jahre

Montag, 18.08.2014
17.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Die Bibliothek in Zingst bietet eine ganz besondere Veranstaltung für angehende ABC-Schützen!  Die Autorin, eine pensionierte Lehrerin hat über Ihre Hauptfigur Tine, die bald zur Schule kommt, ein amüsantes Buch geschrieben.

 

Tine macht sich ihre eigenen Gedanken über das Leben.

Sie stellt sich vor, wie sie alles machen würde, wenn sie erst groß ist und vor allen Dingen, es würde ihr niemand mehr sagen …, Tine, beeil dich doch, räum auf, sei leise, wir schlafen noch …  Dann könnte sie selber lesen und schreiben…

 

Diese witzige und spannende Geschichte ist für Kinder und ihre Eltern eine schöne Einstimmung auf den Schulanfang.

 

Eintritt: frei

 

 

»Die Marquise von O.....«

nach Heinrich von Kleist mit Cornelia Gutermann-Bauer Turmalin-Theater

Sonntag, 31.08.2014
20.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Mit der Inszenierung "Die Marquise von O..." nach Heinrich von Kleist gastiert Cornelia Gutermann-Bauer vom Turmalin-Theater im Max Hünten Haus.

Rätselhaft beginnt Heinrich von Kleists Geschichte der Marquise von O...: Wie kann eine "Dame von vortrefflichem Ruf" ohne ihr Wissen schwanger werden?!

Eine atemberaubende Folge von Ereignissen nimmt ihren Lauf. Ein Wechselbad von komischen, spannenden und überraschenden Augenblicken zieht den Zuschauer in den Bann der vielleicht ungewöhnlichsten Geschichte einer Liebe.

Und er sieht, wie eine Frau, hin- und hergerissen zwischen gesellschaftskonformen Verhalten und ihrem "innersten Gefühl", schwankt und zu scheitern droht. Erst als sie, an den Rand gedrängt, endgültig entschlossen zu sein scheint ihrem Gefühl zu folgen, scheint sich das Verwirrspiel zu lösen. Da es ereignet sich das Unerwartete.

Freuen Sie sich auf diese großartige schauspielerische Leistung von Cornelia Gutermann-Bauer in der vorzüglichen Inszenierung von Günter Bauer!

Eintritt: 12,00 € | mit Kurkarte 10,00 €

 

 

Zingst bietet das ganze Jahr Interessantes für Kinder, Junge und jung Gebliebene. Schauen Sie einfach nach auf unserer Website oder holen Sie sich den monatlichen Veranstaltungskalender in unseren Tourismusinformationen im Kurhaus, im Max Hünten Haus und im Alten Bahnhof. Natürlich können Sie sich den Kalender auch Downloaden >>

Mit Kultur Meer erleben – eine Übersicht unserer Veranstaltungen
finden Sie auf unseren Veranstaltungsseiten hier >>