Bibliothek im Max Hünten Haus Zingst

Die neugestaltete Bibliothek erstreckt sich über zwei Etagen. Der derzeitige Bestand mit 6.000 Medien wird um attraktive Bildbände und Fachliteratur in Sachen Fotografie ergänzt. Mit mehr als 1300 Bänden zur Fotografie, die der Sammlung des Kurators des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« Klaus Tiedge entstammen.

Kinder- und Jugendbibliothek
Die Kinder- und Jugendbibliothek bietet viele Angebote für Kinder, deren Betreuungseinrichtungen und Schulen, zum Beispiel: Leseförderung, Bilderbuchkino, Basteln und Ferienangebot

 

 

Veranstaltungen Februar bis April im Max Hünten Haus

 

»Rotschwänzchen - was machst du hier im Schnee? « 

Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren

Dienstag, 10.02.2015
15.30 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Rotschwänzchen wird im Sommer verletzt und kann nicht mit den übrigen Zugvögeln in warme Länder fliegen. Es überwintert hier und muss sich auf ungewohnte Art sein Essen suchen. Die harten Bedingungen lassen den kleinen Vogel erfinderisch werden: er muss viele neue Erfahrungen machen, bei denen er aber auf die Freundschaft vieler Tiere zählen kann.

Eine Tiergeschichte, die anschaulich vom Überleben im Winter erzählt. Text und Illustrationen von Anne Möller.

Eintritt frei

 

»Winterliche Grüße «

Bastelspaß mit Ilona Burmeister für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene    

Donnerstag,  05 .02.2014
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Wir gestalten eine winterliche Grußkarte. Zuerst wird der Kartenkarton ausgewählt und in die gewünschte Form gefaltet. Danach werden wir aus einem vorgestanzten Bogen die passenden „Schneemänner“ ausdrücken

und dekorativ auf der Karte drapieren. Ruck zuck haben Sie so einen

selbstgebastelten winterlichen Gruß in der Hand, den Sie dann an einen

ganz besonderen Menschen verschicken können.

Materialkosten:  3 EUR/ Teilnehmerzahl begrenzt

 

»Lustiges Olchi - Fest in der Bibliothek«   

Eine Veranstaltung für kleine und große Olchi-Fans ab 6 Jahren

Samstag, 21.02.2015
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Auch dieses Jahr findet wieder im Februar unser alljährliches Bibliotheksfest statt. Wer wie die Olchis lesen, malen und spielen möchte, sollte unbedingt in die Zingster Bibliothek kommen. Ein ganz besonderes Abenteuer erwartet Euch. Denn schließlich malen die Olchis viel lieber Kröten als Hasen und werfen lieber Matschknödel statt Bälle…

Kommt vorbei und lernt die Olchis kennen!
Es erwarten euch tolle Aktionen rund um die frechen grünen Wesen.

Eintritt: 5,00 € pro Person/max. 25 Teilnehmer/ Wir bitten um Voranmeldung, bis zum 20.02.2015, da nur begrenzte Olchiplätze zur Verfügung stehen.

 

»Lesestart II – geht in die dritte Runde«  

Eine Veranstaltung für dreijährige Zingster Kinder

Samstag, 07.03.2015
09.30 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Dreijährige Zingster Kinder mit Eltern bzw. Großeltern sind herzlich zu einem gemütlichen Lesevormittag in die Bibliothek in Zingst  eingeladen.  

Kommt vorbei und lasst Euch überraschen!

Eintritt: frei

 

»Von der Natur inspiriert - Ostereier gestalten… «

Bastelspaß mit Ilona Burmeister für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene 

Dienstag, 17.03.2015
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Ganz in Naturtönen ist dieses rustikale Osternest gehalten. Die Ostereier kommen auch als einzeln wunderbar zur Geltung. Sie werden mit Juteband umwickelt und mit Naturfedern dekoriert.

Materialkosten:  5,00 EUR/ Teilnehmerzahl begrenzt

 

»Nachlese zur Leipziger Buchmesse«        

Mittwoch, 25.03.2015
17.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Die Leipziger Buchmesse vom 12. – 15. März 2015 ist das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Mit rund 1.800 Veranstaltungen während der vier Messetage in der ganzen Stadt und auf dem Messegelände gilt es als europaweit größtes Festival seiner Art. Die Bibliothekarinnen des Max Hünten Hauses gewähren einen kleinen persönlichen Eindruck der Messe. Seien Sie gespannt auf die neusten Literatur-Ereignisse.

Eintritt: frei

 

»Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder«
Eine Veranstaltung für Kinder im Vor- und Grundschulalter           

Mittwoch, 01.04.2015
10.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Eine Inszenierung des gleichnamigen Buches von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer mit dem Figurentheater Fundevogel. Das Stück macht Kinder spielerisch und kindgemäß mit dem Angebot und den Regeln in einer Bibliothek vertraut und sie werden ermutigt, die Welt des Lesens selbst zu entdecken.

Eintritt: frei

 

»Pompon-Spaß – Lustiges aus Wolle… «

Bastelspaß mit Ilona Burmeister für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene 

Dienstag, 07.04.2015
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Pompons aus bunter Wolle wickeln, das ist ein Spaß für Groß und Klein.

Einfach Wackelaugen und etwas Filz ankleben und fertig sind das Küken, die Miezekatze, die Maus, der Frosch, das Monster und Vieles mehr.

Die süßen Wolltiere eignen sich toll als Anhänger, Glücksbringer und Geschenke.

Materialkosten:   3,00 EUR/ Teilnehmerzahl begrenzt

 

»Tüt-Tüt, das kleine Nilpferd«

Bilderbuchkino für Kinder ab 3 Jahren

Dienstag, 14.04.2015

15.30 Uhr Max Hünten Haus Zingst

Ein kleines Nilpferd-Baby liegt mit seiner Mama an einem Fluss mitten in Afrika. Plötzlich kommen Jäger und entführen die Mama. Das Nilpferd-Baby macht sich auf die Suche und trifft auf seinem langen Weg viele Tiere, mit denen es Freundschaften schließt und kleine Abenteuer erlebt. Ob Tüt-Tüt seine Mama wiederfindet?

Eintritt: frei

 

»Hinterlassen Sie Ihre Spur! Lebensgeschichten erzählt und aufgeschrieben«
Lesung mit Steffen Jacob zum Welttag des Buches

Donnerstag, 23.04.2015
16.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Jedes Leben ist einzigartig. Oft glauben die sogenannten „einfachen Leute“, die Unbekannten, dass sich ein Aufschreiben nicht lohne. Aber das könnte ein Trugschluss sein. Aus unseren Erlebnissen und Erinnerungen entwickelt sich mit Hilfe eines Experten eine  spannende Erzählung, ein wertvolles zeitgeschichtliches Zeugnis und persönliches Andenken für Familie und Freunde. In der Veranstaltung werden Episoden geschildert, in denen Entscheidungen zu treffen waren oder Weichen für den weiteren Lebensweg gestellt wurden. Wir wollen ins Gespräch kommen über den Austausch zwischen den Generationen und die Erfahrungen mit Erzählen und Zuhören in Familie und Bekanntenkreis.

Steffen Jacob, Psychologe in Zingst, schreibt nebenberuflich seit 15 Jahren Lebensgeschichten.

 

Zu dieser Buchlesung, bei Kaffee und Kuchen, laden wir Sie herzlich ein.

Eintritt: 2,50 EUR

 

 

 

Zingst bietet das ganze Jahr Interessantes für Kinder, Junge und jung Gebliebene. Schauen Sie einfach nach auf unserer Website oder holen Sie sich den monatlichen Veranstaltungskalender in unseren Tourismusinformationen im Kurhaus, im Max Hünten Haus und im Alten Bahnhof. Natürlich können Sie sich den Kalender auch Downloaden >>

Mit Kultur Meer erleben – eine Übersicht unserer Veranstaltungen
finden Sie auf unseren Veranstaltungsseiten hier >>