Bibliothek im Max Hünten Haus Zingst

Die neugestaltete Bibliothek erstreckt sich über zwei Etagen. Der derzeitige Bestand mit 6.000 Medien wird um attraktive Bildbände und Fachliteratur in Sachen Fotografie ergänzt. Mit mehr als 1300 Bänden zur Fotografie, die der Sammlung des Kurators des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« Klaus Tiedge entstammen.

Kinder- und Jugendbibliothek
Die Kinder- und Jugendbibliothek bietet viele Angebote für Kinder, deren Betreuungseinrichtungen und Schulen, zum Beispiel: Leseförderung, Bilderbuchkino, Basteln und Ferienangebot

 

 

Veranstaltungen August bis Oktober im Max Hünten Haus

 

 

»FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!«       

für Kinder der 4. – 6. Klassen

01.08.2014- 29.08.2014
10.00 -18.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Ein neuer Leseclub hat für die Schülerinnen und Schüler der Klassen vier bis sechs begonnen. Mitmachen kann jeder im Zeitraum vom 10.7. - 29.08.14. Tolle neue Bücher stehen zur Verfügung und warten darauf, ausgeliehen zu werden.

Dieses Leseprojekt wird in ganz MVP durchgeführt - mit dem Ziel, „Wenigleser“ zu ermutigen. Schon für ein gelesenes Buch und die richtige Beantwortung von Fragen zum Titel gibt es ein Zertifikat.

 

Wer Lust bekommen hat, tolle Bücher in den Sommerferien zu lesen, kann sich ab dem 01.08. 14 in der Bibliothek anmelden. Kommt einfach täglich in der Zeit  von 10.00 Uhr -18.00 Uhr vorbei, es lohnt sich!

Eintritt: frei

                      

»Schulstart mit Tine Gernegroß«     

Lesung mit der Autorin Eva Loll für Kinder ab 5 Jahre

Montag, 18.08.2014
17.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Die Bibliothek in Zingst bietet eine ganz besondere Veranstaltung für angehende ABC-Schützen!  Die Autorin, eine pensionierte Lehrerin hat über Ihre Hauptfigur Tine, die bald zur Schule kommt, ein amüsantes Buch geschrieben.

 

Tine macht sich ihre eigenen Gedanken über das Leben.

Sie stellt sich vor, wie sie alles machen würde, wenn sie erst groß ist und vor allen Dingen, es würde ihr niemand mehr sagen …, Tine, beeil dich doch, räum auf, sei leise, wir schlafen noch …  Dann könnte sie selber lesen und schreiben…

 

Diese witzige und spannende Geschichte ist für Kinder und ihre Eltern eine schöne Einstimmung auf den Schulanfang.

Eintritt: frei

 

»Die Marquise von O.....«

nach Heinrich von Kleist mit Cornelia Gutermann-Bauer Turmalin-Theater

Sonntag, 31.08.2014
20.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Mit der Inszenierung "Die Marquise von O..." nach Heinrich von Kleist gastiert Cornelia Gutermann-Bauer vom Turmalin-Theater im Max Hünten Haus.

Rätselhaft beginnt Heinrich von Kleists Geschichte der Marquise von O...: Wie kann eine "Dame von vortrefflichem Ruf" ohne ihr Wissen schwanger werden?!

Eine atemberaubende Folge von Ereignissen nimmt ihren Lauf. Ein Wechselbad von komischen, spannenden und überraschenden Augenblicken zieht den Zuschauer in den Bann der vielleicht ungewöhnlichsten Geschichte einer Liebe.

Und er sieht, wie eine Frau, hin- und hergerissen zwischen gesellschaftskonformen Verhalten und ihrem "innersten Gefühl", schwankt und zu scheitern droht. Erst als sie, an den Rand gedrängt, endgültig entschlossen zu sein scheint ihrem Gefühl zu folgen, scheint sich das Verwirrspiel zu lösen. Da es ereignet sich das Unerwartete.

Freuen Sie sich auf diese großartige schauspielerische Leistung von Cornelia Gutermann-Bauer in der vorzüglichen Inszenierung von Günter Bauer!

Eintritt: 12,00 € | mit Kurkarte 10,00 €

 

»Die Gagas“ – Monsteralarm«

Lesung mit der Autorin Usch Luhn für Kinder ab 6 Jahre

Samstag, 06.09.2014
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Die Regenbogen-Schule ist in heller Aufruhr: eine geisterhafte blaue Hand stiehlt alle Kreiden, ein knallgrüner Rüssel wühlt sich durch sämtliche Taschen und vor lauter knatterten Pupsen ist es in der Klasse gar nicht mehr auszuhalten. Irgendetwas geht hier nicht mit rechten Dingen zu! Aber Frieda, Luis, Julie und Matti haben schon einen Verdacht...
Mit Illustrationen von Markus Grolik

 

USCH LUHN kommt aus Österreich und lebt abwechselnd in Berlin und am Wattenmeer in Ostfriesland. Sie unterrichtet an einer Filmschule und hat schon sehr viele Kinder- und Jugendbücher  geschrieben, die sie am allerliebsten auf ihren Reisen vorliest.

Eintritt: frei

 

»Abschlussparty FerienLeseLust«

Abschlussparty FerienLeseLust für alle Teilnehmer          

Samstag, 13.09.2014
16.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Alle FLL-Teilnehmer, die ihre gestempelten Logbücher pünktlich im Max Hünten Haus abgegeben hatten, erhalten auf der Abschlussveranstaltung am 13.09.2014 das Lese-Zertifikat.

Die Kinder und Jugendlichen legen das Zertifikat und ihr Logbuch nach den Ferien den Deutschlehrern vor. Diese können die besondere Leseleistung z.B. mit einem Eintrag in das nächste Schulzeugnis oder einem Hausaufgabenjoker belohnen.

 

Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr mit der Bekanntgabe der beliebtesten FLL-Bücher. Im Anschluss gibt es noch ein kleines Überraschungsprogramm. Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Eintritt: frei für alle FLL- Teilnehmer

 

»Auf in den Norden«

Buchlesung mit der Autorin Editha Weber  

Samstag, 13.09.2014
20.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Mecklenburg-Vorpommern wird nicht ohne Grund als ein Sehnsuchtsland bezeichnet. Viele Schriftsteller, Künstler und bekannte Persönlichkeiten hat es schon nach Mecklenburg-Vorpommern gezogen. So auch Theodor Fontane. Er ließ sich nur zu gern von Mecklenburg inspirieren. Und Frau und Tochter nahm er gleich mit in die „literarische Sommerfrische“.

Editha Weber, Reiseleiterin, Mecklenburgerin und promovierte Historikerin liebt ihre Heimat Mecklenburg-Vorpommern ebenso wie Theodor Fontane es einst tat. Und sie möchte andere mit ihrer Begeisterung für Land und Leute, für Geschichte und Geschichten anstecken. Auf bekannten und versteckten Wegen schlendert sie mit ihren Lesern und Zuhörern über turbulente Marktplätze, durch stille, lichtdurchflutete Kirchen, uralte Alleen und stolze Hansestädte.

Erleben Sie mit ihr eine Reise durch Mecklenburg-Vorpommern, eine Reise mit allen Sinnen, eine Reise mit einer vor Leidenschaft und Begeisterung für ihre Heimat und ihren Beruf sprühenden Reiseleiterin - Editha Weber.

Eintritt: 8,00 EUR | mit Kurkarte 6,00 EUR

 

»Die Buchfaltung«

Bastelspaß mit Ilona Burmeister für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene    

Dienstag, 23.09.2014
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Bei der Buchfaltung entstehen aus  „Buchteilen“ einzigartige Schmuckstücke. Die Technik ist einfach. Durch verschiedene Falttechniken der einzelnen „Seiten“ entstehen drei verschiedene Formen, die sehr dekorativ in jeder Wohnung einen Platz finden werden.

 

Wir falten die verschiedensten Formen in die Seiten eines Buches - so entstehen ganz neue Bücherwelten, die faszinieren und erstaunen.

 

Die bezaubernden Kunstwerke können auch mit den beigelegten Papierbögen nachgearbeitet werden. Ein Set, das für kleine und große Anfänger geeignet ist!

Eintritt: Materialkosten 4,00 EUR

 

»Street Style London«

Lesung aus dem Jugendroman „Street Style London“ mit der Autorin Maren v. Klitzing

Sonntag, 17.10.2014
17.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Zunächst erscheint es Lea wie ein schöner Traum: Mit ihrer Familie zieht sie ins Ausland, in die lebendige Metropole London. Ihre Freundinnen beneiden sie glühend, denn London ist die Stadt der neuesten Modetrends, Theaterstücke, Popkonzerte, verrückt angezogenen Leute auf der Straße. Lea verspricht, in einem wöchentlichen Blog über all ihre Erlebnisse zu berichten. Doch dann merkt sie, dass die Realität keinesfalls immer nur rosig ist. Sie muss eine scheußliche Schuluniform tragen, versteht im Unterricht nur die Hälfte, und ihr Taschengeld reicht bei weitem nicht aus, um in den hippen Läden einkaufen zu können. Erst als sie in Notting Hill ein Näh-Café entdeckt, wendet sich das Blatt. Denn hier lernt Lea das Nähen und kann bald ihre eigenen Mode-Ideen umsetzen. Das Näh-Café zieht auch andere kreative Leute an. Da wäre zum Beispiel der lustige Sam, der eigentlich Musiker ist und dort seine Jeans ausbessert. Mit ihm freundet Lea sich an, und schon bald lernt sie durch ihn die Stadt kennen. Alles könnte ganz einfach sein, doch dann taucht der Sohn der Inhaberin in dem Näh-Café auf. Dylan ist interessant, geheimnisvoll und Lea setzt alles daran, ihn besser kennenzulernen. Eine gute Entscheidung? Plötzlich ist London so aufregend, wie Lea die Stadt sonst nur aus den Filmen und Romanen kennt.

 

Maren v. Klitzing liest aus ihrem Jugendroman und erzählt, welche Arbeitsschritte nötig sind, bis ein fertiges Buch entstanden ist.

Eintritt: 2,00 EUR

 

»Filzkörbchen individuell gestalten«

Bastelspaß mit Ilona Burmeister für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene    

Dienstag, 21.10.2014
15.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Vorgestanzte Teile aus Filz werden zusammengesteckt und vernäht. Danach können die Seitenteile sowie Vorder- und Rückseite mit selbstgemachten Motiven aus Filz dekoriert werden.

Materialkosten: 5,00 EUR

 

»Der kleine Ritter Paulpirat«

Lesung aus dem Kinderbuch „Der kleine Ritter Paulpirat“ mit Jungautorin Aenne Fleischer

Freitag, 24.10.2014
17.00 Uhr Max Hünten Haus Zingst

 

Der kleine Ritter Paulpirat, Lukas der Drache und Rumpi der Schlossgeist sind echte Freunde. Gemeinsam gehen sie auf Abenteuersuche: mal tricksen sie Lukas den Schrecklichen aus, mal suchen sie ein tolles Geburtstagsgeschenk für Opa Wackelbart - immer ist etwas los!

 

Alle kleinen und großen Leute, die die Abenteuer des „kleinen Ritter Paulpirat“ miterleben möchten, sollten die Lesung auf keinen Fall verpassen!

Eintritt frei

 

»Pippilothek???«

 

Eine Bibliothek wirkt Wunder /Bilderbuchkino für Kinder  ab 5 Jahre

Mittwoch, 30.10.2014

15.30 Uhr Max Hünten Haus

 

Der Fuchs jagt der Maus hinterher, durchs Kellerfenster, um die Ecke, durch einen engen Gang. Und dann stehen die beiden plötzlich zwischen vielen Regalen und noch mehr Büchern.
»Das ist eine Bibliothek«, erklärt die Maus.
»Pippi … was?«, fragt der Fuchs. Doch dann findet er Gefallen an den Büchern – auch wenn er lesen lernen muss. Ausgerechnet ein Huhn hilft ihm dabei!
Ob es um Hühnerknochen oder Zaubersprüche geht, in der Bibliothek findet jeder etwas. Und inmitten der Bücher versöhnen sich gar Fuchs und Huhn. Kathrin Schärer nimmt in großartigen Bildern den Witz in Lorenz Paulis Geschichte auf; in der spitzbübischen Maus und in den Begegnungen der drei ungleichen Tiere.

Eintritt frei

 

 

Zingst bietet das ganze Jahr Interessantes für Kinder, Junge und jung Gebliebene. Schauen Sie einfach nach auf unserer Website oder holen Sie sich den monatlichen Veranstaltungskalender in unseren Tourismusinformationen im Kurhaus, im Max Hünten Haus und im Alten Bahnhof. Natürlich können Sie sich den Kalender auch Downloaden >>

Mit Kultur Meer erleben – eine Übersicht unserer Veranstaltungen
finden Sie auf unseren Veranstaltungsseiten hier >>