Vortragspodium: Erotik im Spannungsfeld von Licht und Schatten

Beschreibung

Foto-Podium

»Erotische Fotografie natürlich und sinnlich inszenieren« – das ist das Credo des belgischen Fotografen Pascal Baetens. Nacktheit heißt nicht bloßgestellt. Wer respektvoll mit dem Model umgeht, erreicht beste Ergebnisse, die sich nur aus dem Vertrauensverhältnis zum Fotografen ergeben. Ein Meister seines Fachs plaudert aus dem reichen Schatz seiner Erfahrungen.

Der belgische Fotograf Pascal Baetens stellt in seinen Aktfotografien die Modelle sinnlich und ausdrucksstark dar. Baetens zeigt Frauen in freizügigen Inszenierungen die nicht einfach nur nackt wirken, sondern ihre Schönheit behutsam und respektvoll enthüllen. Der Referent erklärt wie er bei seiner Arbeit vorgeht und stilvolle Aktaufnahmen gelingen. 
Dazu gehört, wie man ein Outdoor-Shooting vorbereitet, der richtigen Umgang mit den Models, richtige Lichtsetzung und rechtliche Aspekte, die bei der Aktfotografie im Freien beachtet werden müssen sowie den einen oder anderen Trick.

Zielsetzung: Ziel dieses Vortrages ist es, den Teilnehmern das komplette Know-How eines Aktshootings mit dem psychologischen Hintergrund und prakischen Arbeitsschritten in der Theorie zu vermitteln. Dabei sind der Umgang mit dem Model, rechtliche Fragen und der Einsatz von natürlichem Licht als Gestaltungsmittel die zentralen Themen.

ReferentPascal Baetens
Termin

31.05.2014
19 - 21 Uhr

OrtKurhaus Zingst
TreffpunktMax Hünten Haus Zingst / Kurhaus Zingst
Preis49,00 Euro
Teilnehmer40
DownloadsPDF icon Informationen (PDF)
AnmeldungAnmeldeformular