Emotionale Fotografie

Beschreibung

Besondere Bilder durch lange Belichtungszeiten – Fotos mit langen Belichtungszeiten erzeugen eine innere Ruhe. Gestalten Sie emotional ansprechende Bildwerke mit kleinen Tricks und einfachen Hilfsmitteln.

Wir, in unserem Umfeld sind nicht selten geprägt von Schnelligkeit und Hektik. Nutzen Sie die Fotografie zur »Entschleunigung«. Langzeitbelichtungen stellen eine besondere Aufnahmetechnik dar. Diese gemischt mit gezielten Doppelbelichtungen ergeben wundersame in sich ruhende Bildmomente. Lernen Sie, wie Sie mit einfachen Hilfsmitteln, zum Beispiel verschiedener interner Filter, Fotografien gestalten, die sich aus der großen Bilderflut herausheben, ganz ohne externe Bildverarbeitung, nur mit den Mitteln Ihrer Kamera und Ihrer Phantasie. Michael Frede Landschaftsfotograf und erfahrener Fotolehrer zeigt eines seiner Spezialgebiete, »Langzeitbelichtungen und Verfremdungen«. Führt Sie ein in die Möglichkeiten dieser ruhigen und künstlerischen Art der Fotografie. Entdecken Sie wie Wasser zu Nebel, der Horizont zu einem weichen Farbsaum und alltägliche Gegenstände wie verzaubert wirken. 

Zielsetzung: Durch kamerainterne Einstellungen surreale Verfremdungen und grafische Effekte zu schaffen, die den Betrachter in eine emotionale ruhige Welt entführen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

ReferentMichael Frede
Termin

27.05.2014 | 16 – 19 Uhr

OrtMax Hünten Haus
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Equipment

Kamera werden von RICOH gestellt

Preis59,00 Euro
Teilnehmer6
DownloadsPDF icon Information (PDF)
Anmeldung