Der schnelle Weg zum guten Bild – Verlaufsfilter in der Landschaftsfotografie

Beschreibung

Sie sind die heimlichen Stars der Landschaftsfotografie, und doch kennt bzw. nutzt sie kaum jemand: Verlaufsfilter!    

Bei schwierigen oder ungleichen Lichtverhältnissen ist ihr Einsatz oft die einzige Möglichkeit, der Anfertigung einer Belichtungsreihe bzw. einer aufwendigen Nachbearbeitung aus dem Weg zu gehen. Doch wie nutze ich die Filter richtig? Welche brauche ich und welche nicht? Muss ich die teuersten Filter kaufen oder reichen auch günstige?
All diesen Fragen wollen wir uns widmen - zuerst in einem theoretischen Teil mit vielen hilfreichen Tipps. Anschließend heißt es dann "hands on" mit reichlich Zeit zum Probieren und Testen der vielen Filter bzw. Filtersysteme in der malerischen Umgebung von Zingst.

Wo findet der Fotoworkshop statt?
Der theoretische Teil findet im Max Hünten Haus Zingst statt und die Fotopraxis in der näheren Umgebung der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die Transfers erfolgen durch die Erlebniswelt Fotografie Zingst.

Was muss ich mitbringen?
Eigene DSLR- oder Systemkamera | Stativ, Objektiv | wetterfeste Kleidung + Schuhwerk

Ist der Kurs für mich geeignet?
Mein Interesse gilt der Naturfotografie und ich bin auf der Suche nach neuen Herausforderungen. 

Zielsetzung: In der Ruhe liegt die Kraft, aus ihr heraus wollen wir stimmungsvolle Motive finden und mit der Kamera und Verlaufsfilter kreativ umsetzen.

ReferentTimm Allrich
Termin

03.06.2016
10 - 17 Uhr

TreffpunktMax Hünten Haus
Zielgruppe
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten. 

Equipment

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-Sytsem für Kameras, Objektive und Zubehör.

Preis159,00 Euro
Teilnehmer12
Anmeldung